Les Verts en marche

Glückwunsch: Les Verts en marche-GRÜNE Welle in Frankreich….

In Frankreich haben die GRÜNEN im zweiten Durchgang der Kommunalwahlen kräftig zugelegt. Auch in unserer Nachbarregion Grand- Est konnten sie große Erfolge verbuchen. Gabriel Mahren, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Stadtrat gratuliert den Freundinnen und Freunden in Frankreich.

„Man stelle sich vor an einem einzigen Tag würden in Frankfurt, Hamburg, Köln und München GRÜNE zu Bürgermeistern gewählt. Ein Beben durchliefe die Republik. In Deutschland wird bisher lediglich eineGroßstadt von einem GRÜNEN regiert: Fritz Kuhn ist Verwaltungschef in Stuttgart und amtiert sozusagen in Sichtweite zum bisher einzigen GRÜNEN-Länderchef Winfried Kretschmann. Was in Deutschland bisher kaum möglich erscheint, wird nun in Frankreich Realität.

Straßbourg ist GRÜN, Metz beinahe

Der zweite Durchgang der Kommunalwahlen brachte dort GRÜNE in einer ganzen Reihe von Zentren an die Spitze der Verwaltungen Das, so sind sich die Kommentatoren einig, wird Frankreich verändern. In gleich mehreren Großstädten lagen die Grünen oder ökologisch orientierte Bündnisse vorn. Bordeaux, Lyon, Marseille, erneut Grenoble, Besancon und Straßbourg werden zukünftig GRÜN regiert werden. Chefin der elsässischen Hauptstadt wird in Kürze die 39 jährige Umweltjuristin Jeanne Barseghian. In Paris konnte Amtsinhaberin Anne Hidalgo nur mit GRÜNER-Hilfe wiedergewählt werden. In Metz unterlag der GRÜNE Xavier Bouvet dem konservativen Wahlsieger nur knapp mit lediglich 200 Stimmen. Trotzdem: Auch in Lothringen mit seinem Atomstandort Cattenom wachsen nicht mehr nur zarte GRÜNE-Pflänzchen. In vielen Kommunen der Departments Moselle, Meurthe et Moselle und Meuse konnten die GRÜNEN ordentlich Fuß fassen. Ein Trend, der sich in ganz Frankreich zeigte.

GRÜNE-Welle in Frankreich..Jeanne Barseghian regiert Straßbourg, und die WELT und wohl auch der Präsident staunen über die Erfolge der französischen Ecologistes.

Die Grande Nation staunt. Die Präsidentenpartei La Republique en marche wurde vom Wähler abgestraft. Jetzt heißt es: Les Verts en marche, die GRÜNEN sind unterwegs, die GRÜNE Welle rollt…

Das freut natürlich auch die Saarlouiser Grünen. Die französischste Stadt Deutschlands verbindet gemeinsame Kultur, Freundschaft und Geschichte mit Frankreich. Deshalb fühlen wir uns den GRÜNEN in Frankreich immer sehr nahe.

Frankreich und Deutschland-ökologischer Antrieb für Europa

Nicht nur, dass dieses Ergebnis die französische Politik, allen voran Emanuel Macron zu einer deutlich ökologischeren Politik bewegen wird. Das GRÜNE Ergebnis wird mithelfen die ökologische Wende in ganz Europa voranzubringen. Ein GRÜNERES Frankreich und ein GRÜNERES Deutschland sollten der Motor hierfür sein.

Chers amies, wir freuen uns für und mit Euch. Ganz besonders in St.Nazaire wo Ihr hervorragend abgeschnitten habt. Und wir gratulieren Euch zu Eurem Erfolg. Mut, Ausdauer und tiefe Überzeugung haben am Sonntag Früchte getragen. Chapeau!“

Verwandte Artikel